Suche 
 
ffffffFoto: Lichtbildnerin

Einige Stoffe sind nicht kompostierbar, manche beinträchtigen aufgrund der Inhaltsstoffe die Qualität des Kompostes. Diese Abfälle sollten Sie nicht in die Biotonne geben.

Foto: Lichtbildnerin

Was darf nicht in die Biotonne?

Im Detail: Das darf nicht in die Biotonne

  • Blumentöpfe
  • Draht (z.B. Blumenbindedraht)
  • Exkremente von Tieren (z.B. Hundekot)
  • Flüssige Speisereste (Suppen, Soßen, Milch)
  • Glas
  • Geschenkband
  • Gummi, Kork
  • Haustierstreu, Tierkadaver, Fäkalien
  • Holzreste, behandelt (z.B. imprägniert)
  • Hygieneartikel (Tampons, Binden usw.)
  • Kaffepads mit Kunstoffeinsatz
  • Kerzenreste
  • Kleintierstreu, nicht biologisch abbaubar
  • Knochen
  • Kohlepapier
  • Lederreste
  • Medikamente
  • Möbelholz
  • Papier, Pappe
  • Plastiktüten (auch biologisch abbaubar)
  • Putzlappen, -tücher
  • Ruß
  • schadstoffhaltige Abfälle, Problemabfälle
  • Spanplattenholz
  • Speiseöle und Fette
  • Staubsaugerbeutel
  • Straßenkehricht, Staubsaugerbeutelinhalt
  • Tapeten
  • Teppichböden
  • Textilien, Leder
  • Ton, Steine, Keramik, Porzellan
  • Verbandmaterial
  • Verpackungen aus Plastik, Aluminium, Glas, Verbundverpackungen
  • Watte, Wattestäbchen
  • Windeln, Hygineartikel
  • Zigarettenkippen, Asche



Impressum | Datenschutzerklärung | © K.R.O. mbH